Tired
An Euch

Kalt ist unser Herz und unser Gebein,

Traumlos ist unser Schlaf unter schwerem Stein.

Nicht eher stehen wir vorm Grabe auf,

Bis die Sonne nicht beendet ihren Lauf.

Die Sterne zersplittern im schwarzen Wind,

Und fallen herab und liegen hier blind,

Bis unser Herrscher hebt seine Hand

Über tote Seen und verdorrtes Land....

 

 

 

24.2.08 12:29


Die Angst vor dem Tod

Wenn eine Rosenblüte welkt

Und tot zu starren Erde fällt.

Wenn sie verblüht, verwelkt, verstirbt

Und du erkennst, dass sie nie wird

Und war, was sie gewesen ist.

Wenn dus vergisst,

Die Welt mit andern Augen siehst,

Die nicht die deinen sind,

Wirst du zum Kind,

Das im Stillen weint und fleht,

Dass nichts auf dieser Welt vergeht....

24.2.08 22:06


Meine GeschichteTagebuchViedeosBilderGedichte und Texte | GästebuchArchivKontaktAbonnierenÜber... | Forum|

Design | Host | Image
Gratis bloggen bei
myblog.de